top of page

Die Idee

Hallo, ich bin Petra Bulger,

einer der Besitzer von Foam Anchor.

Ich leite mein Polstergeschäft seit über 10 Jahren in der wunderschönen Bay of Islands in Neuseeland. Natürlich sind viele meiner Kunden Yacht- oder Wohnmobilbesitzer, und besonders Booties sehen mich oft, um abgenutzte Klettverschluesse oder kaputte Clips an der Polsterung zu ersetzen.

Viele fragten nach einer Alternative, die länger als ein oder zwei Saisons halten würde - aber leider gab es keine.Die gleiche Anworte gab ich einem Kunden der etwas suchte um die Squabs in seinem Wohnmobil zu verbinden. Die Polster rutschten immer auseinander wenn er versuchte auf ihnen zu schlafen. Es gab entweder Klettverschluss oder Druckknopf - beide waren nicht ideal für das was er wollte, aber leider war Das alles was ich in den Katalogen finden konnte!

Ein paar Tage später kam er mit einem 3D-gedruckten Teil zurück, einem Clip, der auf die Squabs genäht und dann miteinander verbunden werden konnte! Was für eine großartige Idee, ich war begeistert! Von da an haben wir mehrere Konzepte getestet, aber alle haben einen Fehler gemeinsam, den wir immer noch in allen anderen Systemen sehen:

Klettverschluesse, Knöpfe oder Clips sind alle am Stoff angebracht und der Bezug hat immer etwas <Stretch>, wenn sich der Stoff dehnt oder der Schaum komprimiert.

Wir haben festgestellt, dass wir das Problem vom falschen Ende aus angegangen sind. Wir wollten keinen Stoff mit Stoff verbinden - wir wollten etwas, um den Schaumstoff selbst zu verbinden - etwas, um den Schaumstoff miteinander zu verankern ... einen Foam Anchor!

So entstand die Idee, superstarke Magnete direkt in den Schaumstoff einzubetten, wobei das gesamte System unter dem Bezugsstoff verborgen ist.

Erste Versuche funktionierten gut und es wurde klar, dass ein Foam Anchor viele Anwendungen haben würde: Verbinden von Squabs, Zurückhalten von Auflagen, Sichern von Außenpolstern ...

Wir wussten, dass es eine großartige Idee war, als Branchenexperten uns einen begeisterten <Daumen Hoch> gaben! Wir haben mehrere Iterationen durchlaufen, um sicherzustellen, dass unser Schaumanker für die rauen Bedingungen auf See geeignet, einfach zu installieren und funktionsfähig ist.

Boaties und Caravanner sind begeistert, dass der Foam Anchor in bestehende Polster nachgerüstet werden kann und jahrelang hält - die Magnete verlieren NIEMALS ihre Kraft!

Sehen Sie, wie der Schaumanker funktioniert, oder sehen Sie sich einige Projekte an *

* Seite wird erstellt

portrait_edited.jpg
bottom of page